Aktuelles

Paul-Schempp-Preis - Datenschutzerklärung für die Kandidat*innen

Bei der Übergabe des Paul-Schempp-Preises werden Daten der Schüler und Schülerinnen veröffentlicht, zum Beispiel die Noten. Aus diesem Grund geben sie vorher in der Schule eine Erklärung ab, dass sie damit einverstanden sind.

Ein Formular für diese Erklärung finden Sie HIER.

Der Informationstext zum Paul-Schempp-Preis wurde auf Grund der Corona-Umstände modifiziert. Er ersetzt in diesem Schuljahr die Regularien.
Die Änderungen sind kursiv gesetzt. Sie finden den Text auf der Seite für Schüler/innen und Lehrer/innen:

Paul-Schempp-Preis

Evaluationsbogen der Fortbildungen in diesem Schuljahr

Durch die Corona-Krise bedingt finden in den Bezirken keine Fortbildungen mehr statt und es werden bereits die ersten Evaluationsbögen an uns zurück gesandt.

Bitte verwenden Sie diesen Bogen:

Evaluationsbogen mit Referent/innenempfehlungen für das Schuljahr 2019/2020

Es enthält jetzt die Möglichkeit, Referentinnen und Referenten zu empfehlen. Diese Empfehlungen werden in SD-intern eingetragen!

Einfachheitshalber schicken Sie die ausgefüllten Bögen bitte direkt an andrea.lehr-ruetschedontospamme@gowaway.elk-wue.de 

 

 

Neue Formulare

8. Juli

Datenschutzerklärung für die Kandidat*innen des Paul-Schempp-Preises

7. Juli

Antrag zu Maßnahmen der Schulseelsorge

19. Juni:

Der Antrag auf vorläufige Vocatio für GYM und BS wurde erneuert.

1. April:

Im Bereich SD intern wurde ein neues Formular eingestellt für die Pfarrerinnen und Pfarrer, die sich gegen Gehaltsverzicht vom Religionsunterricht befreien lassen wollen. 

Seelsorge-Chat

Den Seelsorge-Chat wird es auf jeden Fall noch bis zu den Sommerferien geben und in den Sommerferien in reduzierter Form. Es ist daran gedacht, ihn auch danach weiterzuführen.

Corona-Pandemie: Religionsunterricht nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Im Bereich "SD-intern" wurden Infos, Formulare und diverse Schreiben zum Schulwiederbeginn eingestellt.Sie werden laufend ergänzt.

Informationen zum neuen Vokationskurs

Staatliche Lehrerinnen und Lehrer können seit dem Schuljahr 2019/2020 die Vocatio in einem Blended-Learning-Kurs erwerben. Er wird zentral von der Badischen und Württembergischen Landeskirche durchgeführt und umfasst in der Regel (Änderungen vorbehalten):

  • vier Wochenenden (Freitag/Samstag)
  • zwei ganze Studientage
  • drei Treffen in regionalen Begleitgruppe

Bestandteil des Kurses sind beratende Unterrichtsbesuche durch die zuständige Schuldekanin oder  den zuständigen Schuldekan.

Zur Vorbereitung auf die Wochenenden und Studientage werden online Materialien und Aufgaben zur individuellen Bearbeitung bereitgestellt.

Neu sind auch die Vocatio-Anträge, da sich sowohl Abschlüsse als auch Bezeichnungen geändert haben:

Das neue Informationsblatt ist unter "Lehrer/innen - Vokationskurs" online gestellt. Die Übersicht über die zu erbringenden Leistungen sowie das Anmeldeformular sind unter "SD-intern" zu finden, da sich Lehrerinnen und Lehrer über die Schuldekane und Schuldekaninnen für die Vocatio anmelden. 

 

Stichwoche

Schuljahr 2020/21:  19. - 23. Oktober 2020