Die Arbeit von Religionslehrer/innen unterstützen die religionspädagogischen Institute der Landeskirchen in Stuttgart  (ptz) und Karlsruhe (rpi) mit Fortbildungen, Materialien und weiteren Angeboten. Außerdem hält das Comenius-Institut/rpi-virtuell zahlreiche Materialien und News für Sie bereit.

ptz-rpi                    rpi-virtuell

Aktuell

Schule und Corona: Advent und Weihnachten

Bei rpi-virtuell sind zwei neue Materialpooleinträge erschienen:

Schule und Corona: Advent und Weihnachten
Hier werden Ideen und Vorschläge gesammelt, wie in der Schule die Advents- und Weihnachtszeit, vor allem die Weihnachtsgottesdienste, durchgeführt werden könnten.

Krippenspiele in Zeiten von Corona
Einige Einrichtungen der EKD haben sich dazu Gedanken gemacht und 'corono-konforme' Krippenspiele veröffentlicht.

Was unbedingt zu Weihnachten gehört

Dr. Sabine Blasczyk vom PTI der Ev. Kirche Mitteldeutschlands hat einen Unterrichtsvorschlag zu dem Film "Was unbedingt zu Weihnachten gehört" aus der Reihe "Trudes Tier" des WDR erarbeitet und auf Webcompetent veröffentlicht:

Was unbedingt zu Weihnachten gehört

 

Dieser Beitrag wurde für den 'Religionsunterricht zuhause' bearbeitet. Hier finden Sie die Vorlage für das eigenständige Lernen.

Ein weiterer Beitrag zur Adventszeit für die älteren Schülerinnen und Schüler ist "Und die Welt macht wieder auf...", ein Unterrichtsvorschlag, der sich an dem Lied von Silbermond "Machen wir das Beste draus" orientiert und ebenfalls für das Homeschooling umformuliert wurde.

Für die Adventszeit stellt das PTI für verschiedene Altersgruppen eine Mental- und Körperübung zu Psalm 122,7 vor: Friede im Haus

Ein weiterer sehr schöner Vorschlag des PTI für die Weihnachtszeit ist "Weihnachten sammeln...".
Die Schülerinnen und Schüler sammeln nach und nach alles, was für sie unbedingt zu Weihnachten gehört, ordnen, präsentieren und fotografieren ihre Sammmlung. Diese Sammlungen können zuhause und im anschließenden Unterricht zum Gesprächsanlass werden. Auch dieser Vorschlag wurde für das eigenständige Arbeiten der Schülerinnen und Schüler umformuliert, Sie finden ihn HIER.

Adventskalender auf LearningApps

Vergangene Woche fand ein Relichat-Café zu Advent und Weihnachten statt. Die Kolleginnen und Kollegen waren kreativ und haben auf LearningApps einen digitalen Adventskalender entwickelt. Jeden Tag können die Schülerinnen und Schüler ein ditigales Türchen öffnen. Und damit die Lehrerinnen und Lehrer wissen, was sich hinter den Türchen verbirgt und sich entsprechend darauf vorbereiten können, gibt es auf Flinga noch ein Planungsskript.

 

Zum Adventskalender auf LearningApp

Zum Planungsskript auf Flinga

Weihnachten kann so verschieden sein

Der österreichische Religionslehrer und Liedermacher Kurt Mikula stellt jeden Monat kostenfrei ein Lied mit Video, MP3, Text, Noten und oft auch Zusatzmaterialien zur Verfügung. Wer seinen Stil kennt weiß, dass das Lied zu Weihnachten sowohl vom Sound als auch vom Inhalt her eher ungewöhnlich für ihn ist. Er greift darin die Diskrepanz zwischen dem Weihnachten der Wohlsituierten und dem Erleben von Weihnachten in Krieg und Armut auf:

Weihnachten kann so verschieden sein

"Zusammenhalten..." rpi-praktisch 8|2020

Ein Unterrichtsentwurf für Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 3 - 10

Die Kinder und Jugendlichen beschäftigen sich unter verschiedenen Aspekten mit dem Thema „Zusammenhalten“. Sie entfalten die Bedeutsamkeit des Zusammenhaltens mit Blick auf ihr eigenes Erleben, auf die Gesellschaft und auf biblische Texte. Sie entwickeln dazu eine eigene Haltung. Für die Lernenden können unterschiedliche Aneignungswege und bis zu drei Kompetenzniveaus in den einzelnen Lernschritten ausgewählt und durch Impulse unterstützt werden.

Zum Entwurf

Alternative Wirklichkeiten - Monitoring rechts-alternativer Medienstrategien

Die Amadeu-Antonio-Stiftung hat eine neue Broschüre veröffentlicht, in der sie die einzelnen Social Media -Plattformen auf ihre Anteile an rechtspopulistischen Veröffentlichungen hin untersucht sowie deren Medienstrategien vorstellt: Provokation, Andeutungen, Abwertender Humor, Umwertung von Begriffen, Desinformation, Verschwörungstheorien, Delegitimierung etablierter Medien u.a.m.
Es wird von Erfahrungen aus der Arbeit gegen Rechtsextremismus berichtet und Handlungsstrategien werden vorgestellt oder gefordert.

Zum Reader 'Alternative Wirklichkeiten'

Nur zu Besuch

Das Lied „Nur zu Besuch“ von der Band „Die toten Hosen“ wurde 2002 veröffentlicht. Frontman Campino hat es für seine 2000 an Darmkrebs verstorbene Mutter geschrieben. In dem Lied beschreibt das Lyrische Ich, wie es mit dem Tod eines geliebten Menschen umgeht.
Die Analyse dieses Musikvideos bietet ab Kl. 8 einen Einstieg in das Thema Tod und Trauer. Die Fragen nach dem Umgang mit Trauer und (biblischen) Auferstehungsvorstellungen können mithilfe des Videos vorbereitet werden.

Zum Webcompetent-Beitrag

Die Weihnachtsgeschichte für Kinder als Kurzfilm und Präsentation

Die Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat die Weihnachtsgeschichte als animierte Powerpointpräsentation im Comic-Stil erstellt.

Der Text kann selbst vorgelesen werden, das bietet die Möglichkeit, Kinder oder Jugendliche als Vorleser zu beteiligen. Durch Aktionen oder Lieder kann die Geschichte unterbrochen oder das Ganze in eine Liturgie integriert werden. Eine Übersicht über die Präsentation gibt der dazugehörige Ablauf der Weihnachtsgeschichte.

Die Fachstelle hat daneben auch eine vertonte Version als kurzen kindgerechten Film erstellt, der hier heruntergeladen werden kann und in der in der Vorweihnachtszeit auch auf YouTube veröffentlicht wird.

Die Weihnachtskrippe als Adventskalender kostet 1,50 Euro, das Angebot der Weihnachtsgeschichte als Präsentation sowie die vertonte Filmversion dürfen privat, für Kinder- und Jugendgruppen eingesetzt, im Unterricht und auch von kirchlichen Einrichtungen kostenfrei verwendet werden.

Zur Fachstelle Medien

 

 

Evangelische Orientierung inmitten weltanschaulicher Vielfalt

Die religiöse Welt unsrer Umgebung ist bunter geworden. Die EKD hat deshalb zusammen mit verschiedenen Landeskirchen eine Orientierungshilfe herausgegeben, die sehr übersichtlich und jeweils nicht länger als zwei Seiten über verschiedene weltanschauliche Richtungen informiert. Auf der Seite der Landeskirche in Hannover können die Artikel in einer klaren Gliederung einzeln aufgerufen werden:

Evangelische Orientierung inmitten weltanschaulicher Vielfalt

Verteilhefte zu Bibel, Reformation und Weihnachten

Die Deutsche Bibelgesellschaft bietet drei kostenlose Verteilhefte für das 3. - 6. Schuljahr an, die im Klassensatz bestellt oder als PDF heruntergeladen werden können:

In der Nacht von Bethlehem
In diesem Heft können die Schülerinnen und Schüler alles rund um Weihnachten entdecken.

Martin Luther macht Sachen
Die Schülerinnen und Schüler können das Reformationsgeschehen auf spielerische und interessante Weise erforschen.

Hungrige Löwen und singende Gefangene
Hier gewinnen die Kinder Einblick in die Entstehung der Bibel, ihre Besonderheiten und die Bedeutung, die sie für Menschen haben kann.

Zu den Verteilheften der DBG

Neue Themenseite zu 'Verschwörungstheorien'

Schon vor der Covid 19-Pandemie haben Verschwörungserzählungen zugenommen. Aber die Corona-Krise wirkte wie ein Brandbeschleuniger. Im Umfeld der Corona-Krise entstanden immer neue – und gefährliche – Mythen, wie zum Beispiel QAnon. Und selbst die Meinung, die Erde sei keine Kugel, sondern eine Scheibe, wird wieder vertreten.
Wie entstehen solche Mythen, wie kann man Verschwörungs-theorien erkennen, wie wirken sie und wie kann mit ihnen umgegangen werden?
Auf all diese Fragen gehen zahlreiche Materialien – auch für den Unterricht – ein.

Zur neuen Themenseite 'Verschwörungstheorien'

Prävention vor Antisemitismus - Materialsammlung ptz Stuttgart

Hannah Geiger und Friederike Wenisch vom PTZ Stuttgart haben in Reaktion auf den widerlichen antisemitischen Vorfall in Hamburg ein Padlet erstellt. Es enthält Materialien, Zeitungsausschnitte, Ideen, Übungen u.a.m. zur Antisemitismus-Prävention.

Zum Padlet

Auch rpi-virtuell bietet eine ausführliche Seite zum Thema Antisemitismus mit Unterrichtsmaterialien, Medien und Fachtbeiträgen

Themenseite Antisemismus

Wichtige Seiten für den Religionsunterricht zuhause

religionsunterricht.net
rpi-virtuell hat eine neue Plattform erstellt, in die aktuelle Vorschläge von Instituten, Medieneinrichtungen und Lehrer/innen eingetragen werden. Es sind sowohl kurzfristige als auch längerfristige Aufgaben dabei.

Internetportale zum Online-Lernen
Viele Internetportale bieten bereits seit längerem Angebote für Kinder und Jugendliche an, die mit Videos, Texte, Spielen, Rätseln u.a.m. zu bestimmten Themenbereichen informieren. Hier finden Sie eine Zusammenstellung.

Tipps zu digitalen Werkzeugen im schulischen Einsatz
Stefan Hartelt gibt auf der Internetseite für berufliche Schulen bru-uno Tipps für praktische digitale Tools im Unterricht

 #Twitterlehrerzimmer
Hier treffen sich Lehrer/innen mit ihren derzeitigen Fragen, Problemen, Lösungen, Vorschlägen...

  • add Julius von Jan - Buß- und Bettag

    Nach der Reichspogromnacht 1938 hat Pfarrer Julius von Jan in Oberlenningen eine mutige Predigt gehalten, in der er die Vorgänge anprangerte. Er und seine Familie zahlten dafür einen hohen Preis. Dazu hat Martin Stährmann eine neue Biografie verfasst, den Inhalt können Sie dieser Pressemitteilung entnehmen.

    Das Schuldekanat Calw hat einen Unterrichtsentwurf zu Julius von Jan entwickelt: Pfarrer Julius von Jan - einer widersetzt sich.

    Zum Buß- und Bettag hat die EKD Materialien online gestellt, die sich allerdings nicht auf die Schule beziehen, sondern Materialien für die Gemeinde und zuhause bereit hält: busstag.de

     

     

  • add Schaut hin! Die vielen Gesichter der Gastfreundschaft

    In Vorbereitung auf den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt 2021 hat sich das RPI der EKKW/EKHN in seiner neueuesten Ausgabe der rpi-impulse dem Thema Gastfreundschaft gewidmet. Dabei sind ganz unterschiedliche Unterrichtsbeiträge entstanden: Zum Kreuz und zu Rut in der Grundschule, zur Gastfreundschaft und den Weltreligionen in der Sek. I, auch Materialien zur Oberstufe und zum Konfirmandenunterricht fehlen nicht.

    Zu den rpi-impulsen 3/2020

  • add Planspiel zur Produktion einer Jeans und konsumkritischer Stadtrundgang

    Hannah Geiger vom PTZ hat zusammen mit Markus Häfele ein Planspiel zur Produktion einer Jeans entwickelt, das in Schule, Konfirmandenunterricht und Jugendarbeit eingesetzt werden kann:

    Zum Planspiel

    Außerdem haben die beiden einen konsumkritischen Stadtrundgang entworfen, bei dem die Schüler/innen die Rollen von kritischen Konsument/innen einnehmen, die sich über die ökologischen und sozialen Bedingungen in den Produktions- und Lieferketten einzelner Waren erkundigen und die globalen Zusammenhänge hinterfragen.
    Somit ist das Konzept des konsumkritischen Stadtrundgangs Teil des globalen Lernens und von Bildung für nachhaltige Entwicklung.

    Zum konsumkritischen Stadtrundgang

  • add RU complett

    Pixabay

    Kerncurriculum Evangelische Religionslehre Kl. 5/6

    Im Schreiben des KM vom 7. Juli 2020 für den Regelbetrieb ab Herbst heißt es:

    •    „Das Kerncurriculum des Bildungsplans, das auf drei Viertel der Unterrichtszeit ausgelegt ist, ist verpflichtende Grundlage für den Unterricht im Schuljahr 2020/2021;

    •    Die Stoffverteilungspläne bzw. Jahrespläne sollten innerhalb einer Klassenstufe abgestimmt werden, so dass alle Klassen nach den jeweils selben Plänen unterrichtet werden;

    •    Grundsätzlich werden alle Leistungen, die im Zusammenhang mit dem Unterricht erbracht wurden, in die Leistungsfeststellung einbezogen.“

    Das PTZ stellt nun ein solches Kerncurriculum für den Evangelischen RU bereit  – zunächst nur für Klassen 5 und 6, danach auch für die weiteren Klassenstufen.

    Dieses Kerncurriculum besteht aus einem Vorschlag für einen Unterrichtsverlauf für zwei Jahre einschließlich den Arbeitsmaterialien, Arbeitsblättern, Aufgaben usw. Zu jeder vorgeschlagenen Unterrichtseinheit (Lernsequenz) wird es einen Vorschlag für die Leistungsbewertung auf den Niveaus G, M und E geben.

    Zum Kerncurriculum Evangelische Religionslehre Kl. 5/6

  • add RUcomplett – Kerncurriuculum Evangelische Religionslehre Sek. I, Klasse 10, BW

    Gerhard Ziener und Ingrid Käss haben für die 10. Klasse in BW ein Kerncurriculum für das Schuljahr 2020/21 erstellt. Es enthält folgende Themen:

    1. Mit der Bergpredigt leben
    2. Christen und Kirche in der Welt
    3. Was glaubt man, wenn man an Jesus Christus glaubt?
    4. All You need is Love…?
    5. Religion, Glaube, Atheismus – Was bleibt nach 10 Jahren Reli

    Zum Kerncurriculum

  • add Impulsbilder und Unterrichtsanregungen

    Screenshot, ARPM Braunschweig

    Impulskarten zum Gespräch über Gefühle
    Ein Angebot des ARPM Braunschweig


    Hier finden Sie Impulskarten mit Maxi und dem Hasen Schlaumeier von Ute Ohlms für das Gespräch mit Schülerinnen und Schülern

    • um über aktuelle Befindlichkeiten zu sprechen
    • oder über ein besonderes Erlebnis in den vergangenen Wochen
    • oder ganz allgemein über die Gefühle und Gedanken im Blick auf das Leben mit dem Coronavirus.

    Download PDF (4 Karten)
    Download PDF (8 Karten)
    Handreichung zu den Impulskarten (PDF)
    Unterrichtsideen von H. Grüter-Tappe (PDF)

  • add Jugendliche in der Corona-Krise

    Unterrichtsmaterialien und Kampagne von Don Bosco

    n diesem Material sind Beispiel-Geschichten von Jugendlichen aus verschiedenen Kontinenten aufbereitet. Es enthält Fragen und Aufgaben, die ihre Schüler*innen dabei unterstützen, ihre Erfahrungen in der Corona-Zeit zu verarbeiten. Sie erfahren, wie andere Jugendliche mit der Krise umgehen und was ihnen in dieser schwierigen Zeit Mut und Kraft gibt. Die Arbeitsblätter motivieren die Schüler*innen, bei der Kampagne “DreamOn” mitzumachen.

    Zur Internetseite von Don Bosco

  • add Streitfall Religion

    Screenshot Loccumer Pelikan 3/2020

    Loccumer Pelikan 3/2020

    Die Frage, wie systemrelevant Religion in unserem Land eigentlich ist, wird nicht erst seit Corona gestellt. Der Loccumer Pelikan versucht in seinen Artikeln, dieser Frage nachzugehen. Dabei werden auch Themen wie Religionskritik, Gottesbeweise, der Aufklärung und Religion u.a.m. vertieft.
    Entsprechend gibt es Unterrichtsvorschläge für die Grundschule, Sek. I und II sowie die Berufsschule und den Konfirmandenunterricht zur Frage nach Gott, Glaube oder Unglaube, Gottesbildern und Religionskritik

    Loccumer Pelikan 3/2020: Streitfall Religion

  • add Loccumer Pelikan 2/2020: Medizinethik

    Screenshot, RPI Loccum, Loccumer Pelikan 2/2020

    Die Loccumer haben bei der Themenwahl ein glückliches Händchen bewiesen: noch vor Corona hatten sie sich für Medizinethik entschieden. Auf dem Höhepunkt der Krise dann war die Auswahl der Kranken nach ihrer Überlebenschance, die Triage, eine zutiefst aufwühlende ethische Problematik.
    Die Zeitschrift widmet sich Fragen zu Beginn und zum Ende des Lebens, aber auch Schönheitsoperationen, Selbstoptimierung, Arztserien u.a.m. sind Thema. Für ältere Schülerinnen und Schüler werden drei Unterrichtsentwürfe zur Verfügung gestellt: zu Schwangerschaftsabbruch, kosmetischen Operationen und Gentechnologie.

    Zum Loccumer Pelikan 2/2020: Medizinethik

  • add Darf man Regeln brechen und muss man das manchmal sogar?

    In diesem Beitrag von Webcompetent geht es um das Einhalten (oder Nichteinhalten) von Regeln während des Shutdowns. 

    Am 14. Mai 2020 erschien in der ZEIT ein Ausschnitt aus einem Gespräch des Journalisten Raoul Löbbert mit Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow über die moralischen Herausforderungen für Politiker. Im Interview spricht Ramelow, Mitglied bei den Linken und katholischer Christ, über den Entscheidungsdruck vor dem Shutdown und die Auswirkungen auf das Leben seiner Familie. Er erzählt von unvorhersehbaren Konsequenzen und wie er selbst in ein persönliches Dilemma geriet.

    Zu kurzen Ausschnitten des Interviews sind Fragestellungen vorbereitet, einsetzbar ab Klasse 9.

    Zum Webcompetent-Beitrag

  • add Projekt 'Die Reli-Lehrer'

    "Die Reli-Lehrer" ist ein Projekt für Online-Religionsunterricht, bei dem die Schülerinnen und Schüler anhand eines kurzen Videos Inhalte zu einem Thema vermittelt bekommen und eigenständ bereitgestelltes Arbeitsmaterial bearbeiten. Ziel ist es Inhalte anschaulich und differenziert zu präsentieren und die Schülerinnen und Schüler zu aktivieren.

    Das Projekt wird federführend von Stefan Pauler (Sek I Seminar LB / RS Obersulm) und Bernhard Müller (RS Obersulm) erstellt und betreut. Die Materialien stehen gut organisiert auf der Seite des Schuldekans von Öhringen.

    Zur besseren Übersichtlichkeit wurden die Videos thematisch in Serien eingeteilt.

    Serie 1: Dem Reich Gottes auf der Spur (Gleichnisse & Wunder)

    Serie 2: Leben wie Jesus in Israel (Zeit & Umwelt Jesus)

    Alle bereitgestellten Arbeitsmaterialien sind von den Autoren gemeinfrei gestellt und unterliege damit der CC0 (Creative Commons zero) Lizenz. Dies bedeutet, dass die Materialien frei weitergegeben, vervielfältigt und verändert werden dürfen.

  • add Globales Lernen - vielfältiges Material für das Lernen zu Hause

    Im Bereich des globalen Lernens und fairen Handels sind ebenfalls mehrere Materialien für das Lernen zuhause online gestellt worden. Hier ein Auszug:

    Eine Welt für alle - Arbeitsblätter für das Homeschooling
    Für die Grundschule zu den Themen Plastik, Kinderarbeit, Konsum und nachhaltiges Handeln
    Für die Sek. I zu den Themen Konsum, Kultur, Ernährung, Klimwandel und Medienkonsum
    Das Angebot wird laufend erweitert.

    Das System Fast Fashion - Ausstieg aus der schnellen Mode?
    Schüler*innen ab Klassenstufe 8 setzen sich im #stayathome-Textilprojekt des Globalen Klassenzimmers eigenständig mit Fast Fashion, dem System der schnellen Mode auseinander. Mit ausgewählten Videos, Rechercheaufträgen und Online-Medien erarbeiten sie die Kennzeichen der globalen Modeindustrie.

    Globales Lernen@home
    Auf dieser österreichischen Seite sind in einem Padlet zu verschiedenen Altersstufen Materialien mit Aufgabenstellungen zusammengestellt worden. Es geht um Vielfalt, Flucht und Asyl, Klimagerechtigkeit, Kommunikation, Inklusion, Gemeinschaft u.a.m.

    Fairtrade-Schools-Kampagne
    Diese Seite bietet einen Schatz an verschiedene Materialien, die für das Homeschooling eingesetzt werden können. Ob Webdoku, diverse Unterrichtseinheiten, Kurzfilme, Erklärvideos, Quiz oder Videos auf Englisch - vieles davon muss nur noch mit Aufgabenstellungen versehen werden und selbst für diese findet man Hilfen in den angegebenen Unterrichtseinheiten.

  • add Fairtrade-Schools-Kampagne

    Diese Seite bietet einen Schatz an verschiedene Materialien, die für das Homeschooling eingesetzt werden können. Ob Webdoku, diverse Unterrichtseinheiten, Kurzfilme, Erklärvideos, Quiz oder Videos auf Englisch - vieles davon muss nur noch mit Aufgabenstellungen versehen werden und selbst für diese findet man Hilfen in den angegebenen Unterrichtseinheiten.

    Fairtrade-Schools-Kampagne

  • add Terra X - Clips unter Creative Commons Lizenz

    Screenshot, ZDF Mediathek, Terra X-Clips

    Terra X stellt auf den Seiten des ZDF diverse kurze Clips zu Naturphänomenen, UNESCO Welterbestätten, Geschichte, Klima, Physik und Weltraum sowie dem menschlichen Körper zur Verfügung. Darunter zum Beispiel Clips zu

    Alle hier gezeigten Fotos und Videos können herunter geladen und weiter verwendet werden, wenn die auf der Internetseite veröffentlichten Regeln befolgt werden.

    Zu den Terra X - Clips

  • add Kinder und Glaube

"Wie bekenntnisorientiert soll der Religionsunterricht sein?"

Ein überwiegend konfessionell getrennter Religionsunterricht gerät zunehmend in legitimatorische und schulpraktische Schwierigkeiten. Beispielsweise aufgrund der Pluralisierung, zunehmender Konfessionslosigkeit und Traditionsabbrüchen. Diese Entwicklungen spiegeln sich im Klassenzimmer, in Fragen von Organisationsformen des Religionsunterrichts bis hin zum Selbstverständnis von Lehrkräften wider.

Diese Postkartenmotive visualisieren unterschiedlichste Ansätze zu einer Bekenntnisorientierung im Religionsunterricht. Sie bieten Anregungen zu Diskussionen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in Schulen und Gemeinden.

Das Postkartenset mit 21 Motiven kann kostenfrei im Dezernat 2 bei Frau Bauer (0711/2149-288)bestellt werden. 

Ebenso stehen Taschen mit einem großformatigen Plakatset (55 x 85 cm, Hardcover) zum Ausleihen bei Selbstabholung im Dezernat 2 oder im PTZ bereit.

© Evangelische Landeskirche in Württemberg, Evangelischer Oberkirchenrat, Dezernat 2 Kirche und Bildung

 

 

  • add Plakatserie

    Plakatserie

01.12.20 | Erzählungen der Advents- und Weihnachtszeit mit Kamishibai

Das PTI Villigst hat für die Vorweihnachtszeit Informationen, Geschichten und Materialien für den Elementar-, Grundschul- und Förderbereich online gestellt: zu den Heiligen Nikolaus und Barbara, zu Psalm 24 und zu Weihnachten. Zur Seite des PI Villigst

30.11.20 | Storytelling mit Lena und Minetest mit Thomas am Donnerstag im relichat-CAFÉ

Brauchst du Hilfe, willst dich über Material und Unterricht austauschen oder einfach mit anderen Religionspädagog:innen reden, dann schau’ rein und komm’ mit den Anwesenden in der offenen relichat-CAFÉ Videokonferenz in’s Gespräch Donnerstag, 3. Dezember 16:15-17:45 Uhr Ab 16:15 Uhr bieten wir...

30.11.20 | 101. #relichat – Demokratiebildung

Hier sind die Fragen zum 101. #relichat am 02.12.2020 um 20.00 Uhr: 20:10 Uhr F 1: Haltung zeigen: Wie definierst du Demokratie & welcher Haltung bedarf es bei LuL, um Demokratieverständnis bei SuS zu fördern? #relichat 20:20 Uhr F2: Religiöse Grundlagen & Traditionen: Warum soll sich...

30.11.20 | Weihnachten in GS und Förderschule sowie Sek. I

Zwei Padlets des PTZ Stuttgart zu Advent und Weihnachten in Corona-Zeiten Die ptz-Dozent/innen Dr. Sabine Benz, Frank Ritthaler und Referentin Elke Theurer-Vogt haben für Elementarbereich, Grundschule, SBBZ/Inklusion machbare Ideen zu Advent und Weihnachten für Kinder bis zehn Jahren in einem...

28.11.20 | Gefährdet die Schule die Eindämmung des Virus?

Artikel auf ‘Quarks’, WDR Mit dem Mit dem zweiten Shutdown will die Bundesregierung die Zahl der Neuinfektionen radikal senken – aber Schulen bleiben geöffnet. Ist es realistisch, die Zahlen zu senken, wenn der Schulalltag weiter stattfindet? Inhalt
Ist bei Schülern das Risiko nicht ohnehin...

27.11.20 | QAnon – Verschwörungstheorie mit Messias

Information der EZW „QAnon“ ist in Deutschland ein relativ neues Phänomen und die Verschwörungserzählung, die derzeit die meiste Aufmerksamkeit erfährt. Aus den USA kommend nimmt sie im Zusammenhang der Corona-Situation nun auch in Europa Fahrt auf. Experten warnen vor ihrer rasanten Ausbreitung,...