Die Arbeit von Religionslehrer/innen unterstützen die religionspädagogischen Institute der Landeskirchen in Stuttgart  (ptz) und Karlsruhe (rpi) mit Fortbildungen, Materialien und weiteren Angeboten. Außerdem hält das Comenius-Institut/rpi-virtuell zahlreiche Materialien und News für Sie bereit.

ptz-rpi                    rpi-virtuell

Aktuelle Tipps

Talente entdecken

Im Idealfall finden junge Menschen Ausbildungswege und Berufe, die zu ihren persönlichen Gaben und Interessen passen. Sie dabei zu unterstützen ist als Leitperspektive im Bildungsplan verankert. Und dazu möchte dieses Heft einen Beitrag leisten. Die kirchlichen Berufe und die dazugehörigen Ausbildungswege werden darin als mögliche Perspektiven vorgestellt. Das Heft ist landeskirchenübergreifend entstanden und soll in ganz Baden-Württemberg zum Einsatz kommen. Es gibt Unterrichtsvorschläge für verschiedene Schularten und -stufen.

Zur Broschüre

Digital unterwegs mit Christentum und Islam

"Glaube wird sichtbar" sind diese Unterrichtsideen überschrieben, die durchgehend mit digitalen Medien arbeiten und eine intensive Auseinandersetzung mit Christentum und Islam ermöglichen.

Zur Unterrichtseinheit

Eine Welt - Globales Lernen

Dieser Bereich ist im Internet super abgedeckt. Viele Organisationen, allen voran die katholische Kirche, bieten zahlreiche Bildungsmaterialien von der Grundschule bis zur Oberstufe an. Bei rpi-virtuell wurde eine neue Überblicksseite zusammengestellt, die Unterrichtsideen, Medien und Fachinformationen nach Schulstufen erfasst:

Themenseite Eine Welt / Globales Lernen

Kampagne für den Religionsunterricht

Auf Grund der Erfahrungen, dass Schülerinnen und Schüler den Religionsunterricht häufig schätzen, die Eltern ihn aber mehr und mehr ablehnen, hat die Nordkirche eine Kampagne für den Religionsunterricht gestartet.

Zwölf Fragen von Schülerinnen und Schülern, wie zum Beispiel "Bin ich mehr als die Summe meiner Likes" oder "Was bringt es mir, wenn ich glaube?" stehen im Mittelpunkt der Kampagne.

Diese Fragen sind optisch gut aufbereitet und für Lehrerinnen und Lehrer werden Zusatzmaterialien bereitgestellt.

Zur Kampagne der Nordkirche

In diesem Video ( 5:20 Min.) erzählen junge Leute aus Berlin, welche Erfahrungen sie mit Rassismus gemacht haben. Sie gehören der jüdischen bzw. der islamischen Religion an. Das Video ist eher für ältere Schülerinnen und Schüler geeignet.

Materialien der "Sternsinger"

Die Seite des katholischen Kindermissionswerkes "Die Sternsinger" stellt unterrichtspraktische Materialien zur Verfügung. Für die Klassen 3 - 6 sind dies:

Wie können sich Schulen auf Vielfalt einstellen?

Pixabay, OpenClipart-Vectors

Ein hoher Migrationsanteil an Schulen wird oft als Problem diskutiert. Doch Fachleute sagen: Wenn sich Schulen gut aufstellen, kann Vielfalt eine große Chance sein. Bei einem Pressegespräch des MEDIENDIENSTES in Bremen diskutierten Expertinnen, wie das gelingen kann.

Zum Interview mit Video

Erntedank

 

Drei kirchliche Institute haben Unterrichtsideen zu ERNTEDANK online gestellt:

Unterrichtsmaterialien zur Kirchenwahl 2019 für KU und RU

Für viele Schülerinnen und Schüler sind Kirchenwahlen ein fernes Thema. Doch sind die Älteren unter ihnen in diesem Jahr selbst betroffen: Sie dürfen wählen und sich wählen lassen.

Das PTZ vielfältige Unterrichtsmaterialien für den Konfirmandenunterricht und die Sek. I (Klassen 9 und 10) erarbeitet und online gestellt.

1. Dezember 2019 Kirchenwahl

"Wie bekenntnisorientiert soll der Religionsunterricht sein?"

Ein überwiegend konfessionell getrennter Religionsunterricht gerät zunehmend in legitimatorische und schulpraktische Schwierigkeiten. Beispielsweise aufgrund der Pluralisierung, zunehmender Konfessionslosigkeit und Traditionsabbrüchen. Diese Entwicklungen spiegeln sich im Klassenzimmer, in Fragen von Organisationsformen des Religionsunterrichts bis hin zum Selbstverständnis von Lehrkräften wider.

Diese Postkartenmotive visualisieren unterschiedlichste Ansätze zu einer Bekenntnisorientierung im Religionsunterricht. Sie bieten Anregungen zu Diskussionen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in Schulen und Gemeinden.

Das Postkartenset mit 21 Motiven kann kostenfrei im Dezernat 2 bei Frau Bauer (0711/2149-288)bestellt werden. 

Ebenso stehen Taschen mit einem großformatigen Plakatset (55 x 85 cm, Hardcover) zum Ausleihen bei Selbstabholung im Dezernat 2 oder im PTZ bereit.

© Evangelische Landeskirche in Württemberg, Evangelischer Oberkirchenrat, Dezernat 2 Kirche und Bildung

 

 

  • add Plakatserie

    Plakatserie

14.10.19 | 59. #relichat – Armageddon – Endzeit, Dystopien und Eschatologie im Religionsunterricht

Hier sind die Fragen zum 59. #relichat am 16.10.2019: 20:10 Uhr
F1: Düster und dystopisch? – Welche Bezüge seht ihr zur aktuellen Lebenswelt der SuS? 20:20 Uhr
F2: Eschatologie reloaded? – Welche (neuen) Chancen ergeben sich für den RU? Welchen Beitrag...

14.10.19 | Den Wald demütig ansehen

Webcompetent-Beitrag Oktober 2019 Bäu­me leben wie Men­schen. Sie den­ken, füh­len und kom­mu­ni­zie­ren mit der Umwelt. Dabei leben sie inten­si­ver als wir. Jeder kann einen Hund von einer Kat­ze unter­schei­den. Doch kaum einer kennt die...

14.10.19 | “Die Vorstellung vom ‘einsamen Wolf’ ist falsch”

Der Mediendienst beschäftigt sich in seiner neuesten Ausgabe intensiv mit dem rechtsextremistischen Anschlag von Halle und hat dazu folgende Artikel online gestellt: “Die Vorstellung von einem ‘einsamen Wolf’ ist falsch” Wie hat sich die...

14.10.19 | Julian Sengelmann moderiert Sat.1-Sendung “So gesehen – Talk am Sonntag”

Julian Sengelmann moderiert ab sofort die Sat.1-Sendung „So gesehen – Talk am Sonntag“. Er folgt damit auf Julia Scherf, die das Gesprächsformat in den vergangenen zwölf Jahren präsentiert hat. Sengelmann ist Musiker, Sprecher, Autor und Theologe. Als...

14.10.19 | Porträt einer jungen Frau in Flammen

Film des Monats Oktober 2019 der Jury der Evangelischen Filmarbeit Ende des 18. Jahrhunderts, auf einer abgelegenen Insel in der Bretagne: Die geschäftstüchtige Malerin Marianne (Noémie Merlant) soll ein Hochzeitsporträt der adeligen Héloïse...

14.10.19 | Nutztier und Mitgeschöpf!

Tierwohl, Ernährungsethik und Nachhaltigkeit aus evangelischer Sicht: EKD-Texte 133 Bildquellen:


    Nutztiere: Pixabay | CC 0