Die Arbeit von Religionslehrer/innen unterstützen die religionspädagogischen Institute der Landeskirchen in Stuttgart  (ptz) und Karlsruhe (rpi) mit Fortbildungen, Materialien und weiteren Angeboten. Außerdem hält das Comenius-Institut/rpi-virtuell zahlreiche Materialien und News für Sie bereit.

ptz-rpi                    rpi-virtuell

rpi-impulse 1/2020: Das Buch der Bücher - Aktuelle Zugänge zu biblischen Texten

Screenshot rpi-impulse, RPI der EKKW/EKHN

Religionspädagogische Zeitschrift des RPI der EKKW/EKHN

GRUNDSATZARTIKEL

Martina Steinkühler: "Hören - staunen - fragen: Didaktik biblischer Erzählungen"

FACHDIDAKTISCHE BEITRÄGE

Nadine Hofmann-Driesch: Mit-Gefühl für dich und mich: Ein Vater hat zwei Söhne (Grundschule)
Alle Materialseiten Hofmann-Driesch  (PDF) und  (WORD zip)

Martina Steinkühler: "Und siehe, es war gut" (GS)
Alle Materialseiten Steinkühler  (PDF) und  (WORD zip)

Christian Gradic, Pia Hillebrand, Cornelia Rohrschneider, Insa Rohrschneider:
"Selbst wenn schlimme Dinge geschehen - Gott kann sie in etwas Gutes verwandeln" (Grundschule / Förderschule)
Alle Materialseiten Gradic, Hillebrand, Rohrschneider (PDF) und (WORD zip)

Anke Kaloudis, Esma Öger Tunc:  Was Bibel und Koran erzählen (Sek. I)
Alle Materialseiten Kaloudis/Tunc  (PDF) und  (Word zip)

Christoph Terno: Ist die Bibel wahr? (Sek. II)
Alle Materialseiten Terno  (PDF) und  (WORD zip)

FACHBEITRÄGE

Birgitt Neukirch:
Bibeltexte in leichter oder einfacher Sprache - eine Anleitung (Grundschule / Sek I)
Alle Materialseiten Neukirch  (PDF) und  (WORD zip)

William Thum: Einsatz und Verwendung von Handpuppen in Unterricht und Verkündigung (Grundschule)

Anke Kaloudis:  Anforderungssituationen (Sek I)

Ulrike Hinkel:  Mit Berufsschülern ins Museum? Aber ja! (BBS / Sek I)
Alle Materialseiten Hinkel  (PDF) und  (WORD zip),  Long Version Hinkel

Zum gesamten Heft 1/2020

#instalife - Werbung oder Realität

Screenshot, Clearingstelle Medienkompetenz

Die Clearingstelle Medienkompetenz der katholischen Kirche veröffentlicht immer wieder Filmbesprechungen mit Vorschlägen für den Unterricht.

In diesem eindrücklichen Video geht es um Influencer:

„Influencer“ ist der Anglizismus des Jahres 2017. Sie spülen uns massenhaft Werbung und Productplacements in die Instagram- und YouTube-Timeline. Sie sind die neuen „Promis“ und Litfaßsäulen zugleich. All das (Werbung, Lifestyle etc.) wird natürlich über die Social Media Kanäle gepostet, um ihre Follower up-to-date zu halten. Ganz selten lassen sie sich in die Karten schauen und mit der Kamera begleiten, da sie Angst vor negativer Berichterstattung haben. Dennis Leiffels war fast eine Woche mit einigen Influencern unterwegs. Ein sehr „authentischer“ Einblick. (Y-Kollektiv)

Das Video kann direkt auf YouTube abgerufen werden: https://www.youtube.com/watch?v=ogja5YT7Wfc

Projektarbeit als Teil der Abschlussprüfungen in Hauptschule, Werkrealschule und Realschule

mary1826, pixabay

Die Studienleiterinnen von Schorndorf, Margit Tschinkel und Anke Hinnecke, haben sich Gedanken zur Projektarbeit im Fach Religion in der Sek. I, Klasse 9,  gemacht. Sie ist in der Hauptschule Teil der Abschlussprüfung und kann in den anderen Schularten als Teil der Jahresleistung angerechnet werden.

Hier finden Sie finden Vorschläge, welche Themen und Ideen sich für diese Projektarbeiten anbieten.

Kirchen und Klöster entdecken

Eine tolle Bausteinsammlung von Praktikern für Praktiker

Kirchenerkundungen mit Kindern und Jugendlichen finden in den unterschiedlichsten Zusammenhängen in Kitas, Schulen und Gemeinden statt. In der Lernwerkstatt am Standort Drübeck ist in den vergangenen Jahren eine umfangreiche Sammlung an Bausteinen für Kirchen- und Klostererkundungen gewachsen, die ab sofort als Online-Angebot zur Verfügung steht.

Hier gibt es vielfältige und originelle Tipps und Hinweise zur Vorbereitung einer Erkundung mit Gruppen sowie eine vielfältige Auswahl bewährter Bausteine, die mit allen Zusatzmaterialien zur freien Verwendung zur Verfügung stehen.

Zu den Praxis-Bausteinen

Influencer - Vorbilder für mein Leben?

Geralt, Pixabay

Ein Entwurf für die Sek.I: Die Jugendlichen beschäftigen sich kritisch mit der Selbstdarstellung von Influencer*innen und ziehen Rückschlüsse für ihr eigenes Leben.

Ein aktueller Unterrichtsentwurf des RPI der EKKW/EKHN

Antisemitismus

Zwei Handreichungen, die aktueller kaum sein könnten, sind in diesen Wochen erschienen:

Wahrnehmen - Benennen - Handeln 
Handreichung zum Umgang mit Antisemitismus an Schulen, Herausgegeben von Land Baden-Württemberg

Das Heft umfasst folgende Kapitel:

  1. Vorwort Ministerin Dr. Susanne Eisenmann
  2. Einleitung
  3. Basiswissen Antisemitismus
  4. Pädagogische und didaktische Handlungsempfehlungen für den Umgang mit  Antisemitismus in der Schule
  5. Grundlegendes zur Vermittlung jüdischer Geschichte, Religion und Kultur in der Schule
  6. Unterrichtsvorschläge
  7. Weiterführende Angebote

 

Antisemitismus
Eine Handreichung des PTZ Stuttgart mit Unterrichtsentwürfen für GS, Sek. I+II sowie Berufsschule

 

ANDERS DENKEN - Die Onlineplattform für Antisemitismuskritik und Bildungarbeit
Die großen Anbieter politischer Bildung haben diese Portal gegründet, das zahlreiche Informationen und vor allem praktische methodische Tipps zur Verfügung stellt.

Projekt PAPIERBLATT: Unterrichtsmaterialien zu Holocaust, Antisemitismus und Kirche im Nationalsozialismus

Das Projekt "Papierblatt" des Schuldekans Thorsten Trautwein und seiner Mitarbeitenden (Dekanat Calw-Neuenbürg/Nagold) ist als Zeitzeugen-Projekt des Holocaust entstanden. Mehrere Zeitzeugen berichten in Videos von ihren Erfahrungen. Zu diesen Beiträgen wurden Unterrichtsmaterialien und Aufgaben entwickelt, die alle auf dem Portal des Projekts zu finden sind. Außerdem wurde ein Unterrichtsentwurf zu Pfarrer von Jan eingestellt, der nach der Reichspogromnacht an Buß- und Bettag mutig in einer Predigt die Vorgänge kritisch angesprochen hat sowie ein Unterrichtsvorschlag, der sich aktuell auf den Anschlag in Halle bezieht.

Papierblatt

"Wie bekenntnisorientiert soll der Religionsunterricht sein?"

Ein überwiegend konfessionell getrennter Religionsunterricht gerät zunehmend in legitimatorische und schulpraktische Schwierigkeiten. Beispielsweise aufgrund der Pluralisierung, zunehmender Konfessionslosigkeit und Traditionsabbrüchen. Diese Entwicklungen spiegeln sich im Klassenzimmer, in Fragen von Organisationsformen des Religionsunterrichts bis hin zum Selbstverständnis von Lehrkräften wider.

Diese Postkartenmotive visualisieren unterschiedlichste Ansätze zu einer Bekenntnisorientierung im Religionsunterricht. Sie bieten Anregungen zu Diskussionen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in Schulen und Gemeinden.

Das Postkartenset mit 21 Motiven kann kostenfrei im Dezernat 2 bei Frau Bauer (0711/2149-288)bestellt werden. 

Ebenso stehen Taschen mit einem großformatigen Plakatset (55 x 85 cm, Hardcover) zum Ausleihen bei Selbstabholung im Dezernat 2 oder im PTZ bereit.

© Evangelische Landeskirche in Württemberg, Evangelischer Oberkirchenrat, Dezernat 2 Kirche und Bildung

 

 

  • add Plakatserie

    Plakatserie

17.01.20 | Auschwitz Memorial

Auf Twitter veröffentlicht die Gedenkstätte regelmäßig berührende kurze Biografien von in Auschwitz Ermordeten und Anmerkungen zu aktuellen Themen. Zum Twitter-Account Bildquellen:


    auschwitz-971904_960_720: Pixabay, MonicaVolpin | CC 0
    ...

15.01.20 | TV-Tipps für die Woche vom 18. – 24. Januar 2020

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein: Samstag, den 18. Januar 2020 Die Tatorte der Reformation
Gefangen in Köln
SWR, 5.30 – 6.00 Uhr Die Tatorte der Reformation
Verbrannt in Konstanz
SWR,...

15.01.20 | Das Mysteriöse – von der rationalen Wunderkritik über den postmodernen Wunderglauben zurück zu Jesus

Worthaus-Video mit Prof. Dr. Peter Wick, 1:29:36 Ohne Wunder kommen die Geschichten von Jesus nicht aus. Er heilt Kranke, läuft übers Wasser, weckt Tote auf. Wie sollen moderne, aufgeklärte Menschen noch an so etwas glauben? Da gibt es doch bestimmt eine...

14.01.20 | Computer entrümpeln wie den eigenen Dachboden

Beim Frühjahrsputz reicht es nicht, nur die Wohnung oder das Haus aufzuräumen. Auch der Computer muss ausgemistet werden, fordern Technikexperten. Sie erklären, was dabei zu beachten ist – und warum ein aufgeräumter PC das Arbeiten erleichtern kann. Zum...

14.01.20 | Tolle Tipps zur Kirchraumpädagogik: Kirchen und Klöster entdecken

…mit Menschen unterschiedlichen Alters …an unterschiedlichen Orten …mit unterschiedlichen zeitlichen Ressourcen …ausgehend von einer Schule, Kita, Gemeinde oder… Eine umfassende Bausteinsammlung aus mehreren Workshops des PTI der Ev. Kirche...

13.01.20 | 70. #relichat – Friedenspädagogik

Hier sind die Fragen zum 70. #relichat am 15.01.2020: 20:10 Uhr F1: Der Friedensbegriff! Was bedeutet Frieden für dich? Leben wir derzeit in Frieden? 20:20 Uhr F2: Inwiefern kann Bildung einen Teil zur Erreichung und Bewahrung von Frieden leisten? 20:30...