Die Arbeit von Religionslehrer/innen unterstützen die religionspädagogischen Institute der Landeskirchen in Stuttgart  (ptz) und Karlsruhe (rpi) mit Fortbildungen, Materialien und weiteren Angeboten. Außerdem hält das Comenius-Institut/rpi-virtuell zahlreiche Materialien und News für Sie bereit.

ptz-rpi                    rpi-virtuell

Aktuelle Tipps

Religionslehrer gegen rechts

Screenshot, TAZ-Artikel

Er kratzt in der Angermünder Innenstadt mit seinen Schülern Nazi-Sticker weg. Er klärt auf, gegen rechts – und bekommt dafür Drohungen. Angst hat Wolfgang Rall trotzdem nicht.

Interview in der TAZ vom 21./22. Juli 2019

Fachinformationen und Praxisideen zur Inklusion

Auf der Homepage der ISB sind viele hilfreiche Informationen und unterrichtspraktische Hilfen zu finden. Es lohnt sich, auch auf die Bereiche 'Deutsch' oder 'Förderschwerpunkte' einen Blick zu werfen, da die Arbeit mit Texten und Sprache zentrale Elemente des RU sind. 

Unter der Rubrik “Unterricht entwickeln” finden sich zum Beispiel

  • Inlusive Haltungen
  • Inklusiver Unterricht
  • Kriterien für inklusive Aufgabenstellungen
  • oder ein ‘Formular illustrierende Aufgabe’

Unter der Rubrik “Prinzipien gemeinsamen Lernens” sind folgende Themen zu finden:

  • Classroom Management
  • Rituale im Unterricht
  • Nachfragen im Unterricht
  • Sprachverstehen fördern

Hier geht es zum ISB-Portal

Video- und Audioclips von Jugendlichen gegen Vorurteile und für Toleranz

In dem Projekt AKTIV GEGEN VORURTEILE werden mit Audio- und Videoclips von Kindern und Jugendlichen Vorurteile hinterfragt. Die Clips sind sehr unterschiedlich gestaltet und können gut als Ausgangsbasis für eine Unterrichtsdiskussion oder eigene Gestaltungsideen eingesetzt werden.

AKTIV GEGEN VORURTEILE

Jüdische Lebenswelten in Deutschland

Im Zusammenhang mit der Wanderausstellung “Jüdische Lebenswelten in Deutschland” aus dem Jahr 2015 entstanden mehrere Videos mit jungen Juden und Jüdinnen, in denen sie über ihr Leben in Deutschland und ihr Deutschsein berichten:

 

 

Mehr als ich selbst von mir weiß

Webcompetent-Beitrag Juni 2018

Ist ein Like ein Zeichen für Anerkennung? Bedeutet ein Kommentar Aufmerksamkeit? Wie gehören Anerkennung und gelingendes Leben zusammen? Wie zeige ich mich in der Öffentlichkeit und was gebe ich von mir preis? Wie real sind die Szenen und Stories auf Instagram? Wie gehören Wahrheit und Fiktion zusammen? Was ist Schönheit? Ist Instagram ein Filter für die Wirklichkeit?

Der Filmclip nimmt einige dieser Fragen auf, bleibt aber impulsartig. Der Beitrag möchte vor allem die Frage nach Identität und Scham berücksichtigen.

Mit Unterrichtsvorschlägen ab Kl. 8

Zum Webcompetent-Beitrag

Unterrichtsmaterialien zur Kirchenwahl 2019 für KU und RU

Für viele Schülerinnen und Schüler sind Kirchenwahlen ein fernes Thema. Doch sind die Älteren unter ihnen in diesem Jahr selbst betroffen: Sie dürfen wählen und sich wählen lassen.

Das PTZ vielfältige Unterrichtsmaterialien für den Konfirmandenunterricht und die Sek. I (Klassen 9 und 10) erarbeitet und online gestellt.

1. Dezember 2019 Kirchenwahl

"Wie bekenntnisorientiert soll der Religionsunterricht sein?"

Ein überwiegend konfessionell getrennter Religionsunterricht gerät zunehmend in legitimatorische und schulpraktische Schwierigkeiten. Beispielsweise aufgrund der Pluralisierung, zunehmender Konfessionslosigkeit und Traditionsabbrüchen. Diese Entwicklungen spiegeln sich im Klassenzimmer, in Fragen von Organisationsformen des Religionsunterrichts bis hin zum Selbstverständnis von Lehrkräften wider.

Diese Postkartenmotive visualisieren unterschiedlichste Ansätze zu einer Bekenntnisorientierung im Religionsunterricht. Sie bieten Anregungen zu Diskussionen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie in Schulen und Gemeinden.

Das Postkartenset mit 21 Motiven kann kostenfrei im Dezernat 2 bei Frau Bauer (0711/2149-288)bestellt werden. 

Ebenso stehen Taschen mit einem großformatigen Plakatset (55 x 85 cm, Hardcover) zum Ausleihen bei Selbstabholung im Dezernat 2 oder im PTZ bereit.

© Evangelische Landeskirche in Württemberg, Evangelischer Oberkirchenrat, Dezernat 2 Kirche und Bildung

 

 

  • add Plakatserie

    Plakatserie

20.08.19 | “Es liegt in unsrer Hand, wie die Erde sich dreht…”

Webcompetent-Beitrag August 2019: Berge – Mein Lied Es regt sich schon seit einiger Zeit Widerstand gegen Politik und Wirtschaft und junge Menschen gehen auf die Straße, um für die Umsetzung der Pariser Klimaziele zu demonstrieren. Vor allem...

19.08.19 | OER – was wir von Norwegen lernen können

Norwegen ist ein Vorreiter im Bereich Open Educational Resources. Prof. Dr. Frank J. Müller ist durch das Land gereist, um herauszufinden, welche Erfahrungen Norwegen mit OER gemacht hat und wie andere Länder darauf aufbauen können. Hier ein Interview,...

16.08.19 | Gesamtvertrag zum Vervielfältigen von Noten und Liedtexten

Die VG Musikedition und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben ihren Gesamtvertrag zum Vervielfältigen von Noten und Liedtexten um weitere vier Jahre bis zum Ende des Jahres 2023 verlängert.
Der Gesamtvertrag ermöglicht den Kirchengemeinden...

15.08.19 | KENNEN.LERNEN

Eine Initiative für Vielfalt Die Diakonie Deutschland schreibt dazu: Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Lasst uns kennenlernen. Offen. Wertschätzend. Und mit Respekt. Werde Teil dieses Kennen.Lernens. Als Botschafter*in.
Sei Neugierig. Sei Knotenpunkt...

14.08.19 | Außergewöhnliche Frauen

Rosa Parks, Amelia Earhart, Marie Curie, Jane Goodall: Die Geschichte ist voll von außergewöhnlichen Frauen, die in den Geschichtsbüchern aber häufig zu kurz kommen. Diese App, entwickelt, programmiert und illustriert von Frauen,  möchte das ändern. Ab 8...

13.08.19 | Zwingli – Der Reformator

Bildgewaltiges Porträt aus der Reformationszeit Die Schweiz feiert 2019 das “Zwingli-Jahr”. Der Zeitgenosse Luthers führte vor 500 Jahren die Reformation in Zürich ein und legte zusammen mit Johannes Calvin die Grundlage für die reformierte Kirche. Ein...