KIRCHE UND SCHULE

Urlaub - die Erlaubnis, sich zu entfernen

Urlaub – was für ein Sehnsuchtswort! Freie Zeit, wenig Zwang etwas zu tun, was man nicht will, Befreiung von den Ansprüchen anderer und den eigenen. Bücher lesen, baden, wandern, reisen – oder einfach seine Ruhe haben.
Tatsächlich hängt das Wort Urlaub ganz eng mit Erlaubnis zusammen, im mittelhochdeutschen bedeutet Urlaub die Erlaubnis, sich zu entfernen.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich innerlich und äußerlich von Ihrer Arbeit entfernen können, die Freiräume genießen und Kraft tanken für das kommende Schuljahr.

 



Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Ab dem neuen Schuljahr versenden wir regelmäßig einen Newsletter mit den neuesten Nachrichten, Veranstaltungshinweisen und aktuellen Informationen rund um Religionsunterricht und Schule!

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter auf unserer Startseite - Es lohnt sich!

 

 

 

Veranstaltungen