Die Arbeit von Religionslehrer/innen unterstützen die religionspädagogischen Institute der Landeskirchen in Stuttgart  (ptz) und Karlsruhe (rpi) mit Fortbildungen, Materialien und weiteren Angeboten. Außerdem hält das Comenius-Institut/rpi-virtuell zahlreiche Materialien und News für Sie bereit.

ptz-rpi                    rpi-virtuell

Aktuelle Tipps

Schoko-Alarm

TinaKirk, Pixabay

Unterrichtsmaterialien in Form eines Heftes von MISEREOR für die Klassen 1 - 5 zu den Themen:

  • Schokolade
  • Kakao
  • Zucker
  • Fairer Handel

Es kann bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

Reckahner Reflesionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen

Die Skulptur „Kinderrechte“ wurde im Jahr 2013 von der Bildhauerin Karin Bohrmann für das Rochow-Museum geschaffen. Das Kunstwerk veranschaulicht kindliche Bedürfnisse – sowohl nach Halt als auch nach Freiheit in Beziehungen zu Erwachsenen. (Foto: Karla Fritze)

So kompliziert der Titel - so beeindruckend der Inhalt:

Annedore Prengel u.a. haben zusammen mit dem Arbeitskreis Menschenrechtsbildung an der Rochow-Akademie 10 Thesen verfasst, die eine grundlegende Ethik der pädagogischen Arbeitens darstellen.
Die Thesen können gedruckt auf schönen Plakaten und Flyern kostenlos bestellt werden und stehen auch zum Download zur Verfügung. Sie sollten in jedem Lehrerzimmer hängen!

Zu den Reckahner Reflexionen

Mehr als Moleküle

Ein toller Film für den Berufsschulbereich! Auf den Seiten des BRU-Magazins finden Sie den Film mit einer Hinführung.

Mehr als Moleküle - Ein Film von Camillo Ritter

Schülerheft zur Reformation

Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ein Heft für Schülerinnen und Schüler herausgegeben, das kostenlos bestellt werden kann. Sie können im PDF-Download sehen, ob es für Ihre Schüler/innen in Frage kommt. Hinweise für den Einsatz im Unterricht können ebenfalls heruntergeladen werden.

Hier geht es zum Heft

Eliport-Schultüte

Eliport, das Evangelische Literaturportal, stellt auch in diesem Jahr wieder eine “Eliport-Schultüte” bereit. Sie enthält ein Kinderbuch zu dem Lied “Gott gab uns Atem” von Eckart Bücken und Fritz Balturweit, eine Elternbroschüre, einen Baumwollmatchbeutel und eine CD.

Es kann auch ein Gottesdienst mit der Eliport-Schultüte gestaltet werden, Materialien werden zur Verfügung gestellt.

Alles Weitere finden Sie auf der Homepage von Eliport

Schulprojekte Reformation


Die EKD hat zusammen mit dem Comenius-Institut eine große Fülle an Materialien bereit gestellt: ein speziell für das Reformationsjubiläum entwickeltes Online-Spiel, Filme mit Arbeitsmaterialien und viele Projektideen, Unterrichtsmaterialien u.a.m.

Hier geht's zum Internetportal

Hier finden Sie den Flyer

A Single Life: Richtig leben - Webcompetent August 2017

Der preisgekrönte Kurzfilm des Webcompetent-Beitrags erzählt im Zusammenspiel mit einem Songtext von der einzigen Chance des Lebens und von der damit verbundenen Aufgabe, das Leben "richtig" zu leben.

Der Film kann ab der 5. Klasse eingesetzt werden und webcompetent hält sowohl Zusatzmaterialien wie auch Gestaltungsideen für den Unterricht bereit.

Hier geht's zum Webcompetentbeitrag 2017

"Der Wolf im Schafspelz"

Quelle: lsb-bw.de

Auf der Seite des Kultusministeriums ist ein Flyer eingestellt, auf welchem Sie in gebündelter Form Informationen zum Umgang mit fragwürdigen religiös-weltanschaulichen Angeboten finden.

Zum Flyer

Don Bosco macht Schule

Quelle: Don Bosco

Diese tolle Seite bietet vielfältigste Unterrichtsmaterialien für alle Schulstufen an. Es geht im weitesten Sinne um die EINE WELT: Armut, Hunger, Straßenkinder, Flüchtlinge, Bildung, Konflikte...

Die Materialien können zum großen Teil heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden. Ein Blick auf diese Seite lohnt sich!

Don Bosco macht Schule

Schulgottesdienste zum Reformationsjubiläum

Schuldekan Holm hat in Ulm zusammen mit einem Team Schülergottesdienste zum Reformationsjubiläum entwickelt, sowohl für die Grundschule als auch für die Sek. I

Mehr Informationen...

Auch die Hannoversche Landeskirche hat einen Gottesdienst online gestellt: Luthers Reformhaus

Die Christoffel-Blindenmission hat ebenfalls Materialien veröffentlicht: Zur Vorschau des Materials

Alles, was Menschen Recht ist

Misereor stellt eine interessante Kurzeinheit über drei Stunden und 11 Seiten zur Verfügung.

Ziel der Unterrichtseinheit ist es, dass die Jugendlichen für sich erkennen, dass jeder Mensch grundsätzlich mit gleichen Voraussetzungen geboren ist, die Lebenschancen aber aufgrund des Lebensortes, stark differieren. Es ist also kein Verdienst, dass die Schüler(innen) in einem Land mit einem guten rechtsstaatlichen System und einem funktionierenden Sozialstaat aufzuwachsen – es ist Zufall. Die Jugendlichen sollen dadurch die Grundidee der Menschenrechte selbst erkennen und erarbeiten auf Basis dessen eigene
Rechte, die allen Menschen zustehen sollten.

Bei rpi-virtuell können Sie einen Blick auf das Material werfen, bevor Sie es sich herunterladen.

Hier kommen Sie direkt zur PDF-Datei.

  • add Der Online-Grimme-Award wurde vergeben - interessant auch für den RU!

    Quelle: YouTube

    Beim Grimme Online Award sind in diesem Jahr Webangebote für Reportagen über Armut, Gebärdensprache und gegen Hetze ausgezeichnet worden. In der Kategorie Information ging der Preis an den „WDR-Kandidatencheck“ zur Landtagswahl in NRW. In der Kategorie Wissen und Bildung wurde die Reportage von „Spiegel Online“ zum Thema „Was heißt schon arm?“ von Florian Diekmann und Britta Kollenbroich und das HR-Porträt „Die mit den Händen tanzt“ des Hessischen Rundfunks über eine Gebärdendolmetscherin ausgezeichnet. In der Kategorie Kultur und Unterhaltung gingen die Preise an den YouTube-Kanal „Datteltäter“, der die Unterschiede zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen aufs Korn nimmt, an das WDR-Angebot „Der Kölner Dom in 360 Grad und VR“, das multiperspektivische Zugänge zum Weltkulturerbe eröffnet sowie an den Vater- und-Sohn-Blog „Wochenendrebell“, der gesellschaftliche Normen und Vorurteile auf den Kopf stellt. In der Kategorie Spezial wurden die Facebook-Gruppe #ichbinhier für eine bessere Debattenkultur in sozialen Netzwerken sowie die „Resi-App“ für Nachrichten in Form eines Chats ausgezeichnet.

    Den mit 1.000 dotierten „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ gewann das Kindermedienmagazin „Timster“ des Kinderkanals (Kika) und einen Anerkennungspreis erhielt „Junait – das Medienkompetenzspiel“ der Firma Planpolitik.

  • add Kirchen erleben! Kirchenpädagogik in Württemberg

    Silva Hahn (Silva Hahn) [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

    Das Amt für Missionarische Dienste hat eine Broschüre mit sehr schönen Ideen zu Kirchenführungen veröffentlicht. Die Vorschläge richten sich an unterschiedliche Altersgruppen von der Grundschule bis hin zu den Erwachsenen.

    Das Heft kann als PDF hier heruntergeladen werden: Kirchen erleben!

  • add Die Bibelerzähler

    Biblische Geschichten erzählen, das alte Kulturgut des Erzählens neu entdecken – das ermöglicht neue Zugänge zu den biblischen Geschichten.
    katholisch.de präsentiert in sieben drei- bis fünfminütigen Videos Lehrkräfte, zwei Frauen und zwei Männer, die aus ihrer ganz persönlichen Perspektive alte Geschichten erzählen und damit in die heutige Zeit übertragen.

    Wer nicht selbst erzählt, kann über diese Videoerzählungen mit Schülerinnen und Schülern über die Bibel und ihre Botschaft ins Gespräch kommen. Die Auswahl der Erzählungen öffnet die christliche Botschaft zudem besonders für gesellschaftliche und sozialethische Themen.

    „Bibelerzähler“ ist ein Projekt des Bistums Speyer.

  • add Zeitzeugen vom 1. Weltkrieg bis zur Gegenwart

    Quelle: Zeitzeugen-Portal

    Das Haus der Geschichte hat zahlreiche Zeitzeugen-Interviews aus verschiedenen Bereichen auf dieser Seite zusammengefasst. Es geht um Themen wie Krieg und Holocaust, Migration und Grenzerfahrungen, aber auch um Sport, Europa, Globalisierung, Kunst, Propaganda, Jugend, Protestkultur und Wirtschaft.

    Mehr...

  • add Der Islam in unserem Alltag

    Der Webcompetentbeitrag für den Monat Juni 2017 (RPI Drübeck, Andreas Ziemer)

    Die Terroranschläge in Paris, Brüssel, Berlin und London machen Angst. Sie unterstützen die Vorurteile gegenüber dem Islam und muslimischen Nachbarn und Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Aber wie sieht der Alltag aus, das Zusammenleben im Stadtviertel, im Verein, in der Schule und im Beruf? Die Talkrunde aus der Reihe „Nachtcafé“ des SWR bringt Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen ins Gespräch und lädt ein, die eigenen Erfahrungen zu reflektieren sich mit den Ideen anderer auszutauschen.

    Kein Schweineschnitzel in Kantinen, Frauen mit Kopftüchern und bodenlangen Mänteln, Islamkunde als Schulfach der Glaube gilt zwar als Privatsache – dennoch ist er im Alltag nicht zu übersehen und nimmt Einfluss auf unsere Lebensgewohnheiten. Mehr als 4,7 Millionen Menschen muslimischen Glaubens leben in Deutschland. Sie gehören einer Religion an, die im Alltag sichtbar ist.

    Kernkompetenz: Sich mit anderen religiösen Glaubensweisen und nicht-religiösen Weltanschauungen begründet auseinandersetzen, mit Kritik an Religion umgehen sowie die Berechtigung von Glaube aufzeigen.

    Jahrgang: ab Jahrgang 7

    Zum Beitrag

Neues auf rpi-virtuell

Unterrichtseinheiten des NiBiS zu Fake News und Social Bots im digitalen Zeitalter

Die vorliegenden Unterrichtsmaterialien geben Hilfestellungen und Materialien an die Hand, mit denen die Themen „Fake News“ und „Social Bots“ thematisiert und bearbeitet werden können. Hier geht es zu den Unterrichtsideen und Arbeitsblättern Bildquellen:...

TV-Tipps für die Woche vom 21. – 27. Oktober 2017

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein: Samstag, den 21. Oktober 2017 Klimawandel – Woher kommen die Zahlen?
Dokumenation GB/USA, 2015 (1+2)
Arte, 6.10 – 7.45 Uhr Sonntag, den 22. Oktober...

Eine neue Themenseite zu Allerheiligen, Allerseelen und Halloween

Im November häufen sich die Feier- und Gedenktage. An den Reformationstag schließen sich sofort Allerheiligen und Allerseelen an. Nicht wirklich ein Feiertag und dennoch nicht mehr aus unserem Jahreskreis zu verdrängen: Halloween, dass sich noch in die...

Reformation 2.0

Ein Stationenlauf mit dem Smartphone. Er kann an Schulen oder in der Gemeinde durchgeführt werden. Entwickelt wurde er für die Alternsgruppe der Konfirmanden und Konfirmandinnen. Die Durchführung dauert 1,5 Stunden.  Im Vorfeld muss man sich einen...

Religiöse Bildung für Alle: Zwischenbericht aus England

Die Kommission für Religionsunterricht wurde gegründet, um die rechtlichen, erzieherischen und politischen Rahmenbedingungen für den Religionsunterricht (RE) an Schulen in England zu überprüfen. Diese Überprüfung soll die politischen Entscheidungsträger...

Cybermobbing – Was tun?

Planet Schule stellt Filme und Informationen rund um das Thema Cybermobbing vor. Hier geht es zum Internetportal Bildquellen:


    Cybermobbing: Riala, Pixabay | CC 0