KIRCHE UND RELIGIONSUNTERRICHT

Religiöse Bildung ist wichtig!

Kinder und Jugendliche brauchen einen Raum, in dem sie ihre Fragen nach Gott stellen können, nach dem Woher, Wozu und Wohin des Lebens. Dazu dient auch der Religionsunterricht an den Schulen.

Auf dieser Seite möchten wir Informationen rund um die religiöse Bildung in Schule und Kita an Sie weitergeben. Hier erfahren Sie, an wen Sie sich mit Ihren Fragen wenden können.

Seien Sie herzlich willkommen auf der Oberkirchenratsseite des Referates für Religionsunterricht, Schule und Bildung.

Ihr Oberkirchenrat Werner Baur 

Wir trauern um Ulrich Lang

Bildquelle: SPD Crailsheim

Am Mittwoch, den 14. Februar ist der frühere

stellvertretende Schulleiter des Evangelischen Schulzentrums Michelbach,
Landtagsabgeordneter, Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD
und unser ehemaliger Referatsleiter Ulrich Lang

im 85. Lebensjahr  verstorben.


Ulrich Lang, am 24. Juli 1933 geboren, war als sozial engagierter  Theologe und Pädagoge Brückenbauer zwischen Schule und Gesellschaft, Schule und Kirche sowie Kirche und Staat. Wichtig war ihm aus tiefer christlicher Überzeugung eine evangelische Bildung in sozialer Verantwortung in einer demokratischen Gesellschaft.

Nach seinem Studium wirkte er ab 1960 als Lehrer und stellvertretender Rektor am Evangelischen Schulzentrum in Michelsbach.


Seit 1972 gehörte er dem Landtag an, er war Fraktionsvorsitzender und Landesvorsitzender der SPD in Baden-Württemberg.

1992 schied er aus dem Landtag aus und leitete dann als Oberstudiendirektor im Kirchendienst das neu entstehende Schulreferat des Evangelischen Oberkirchenrats.

Auch hier zeichneten ihn seine theologische wie politische Kompetenz, sein Engagement und seine Gradlinigkeit aus und wurden als solche hoch geschätzt. Von 1994 an war er Mitglied im Rundfunkrat des Süddeutschen Rundfunks als Mandatsträger für die Landeskirchen in Württemberg und Baden.

Am 1. Februar 1996 wurde er nach langen, engagierten und von hoher Verlässlichkeit erfüllten Dienstjahren für Kirche und Land in den Ruhestand verabschiedet.

Ulrich Lang hinterlässt seine Ehefrau Anne Lang, drei erwachsene Kinder, Schwieger- und Enkelkinder.

In großer Dankbarkeit gedenken wir Oberstudiendirektor i.K. Ulrich Lang, dessen Wirken und Handeln von großer Menschenliebe im Geiste des Evangeliums Jesu Christi geprägt war.

Unser tiefes Mitgefühl ist bei seiner Frau und seiner Familie.

Für das Dezernat 2 Kirche und Bildung

Oberkirchenrat Werner Baur
Referatsleiterin Carmen Rivuzumwami

 

 

 

Veranstaltungen