Kirchliches Einvernehmen bei dienstlichen Beurteilungen

Bei dienstlichen Beurteilungen staatlicher Religionslehrkräfte durch die Schulleitung ist die Herstellung des kirchlichen Einvernehmens erforderlich.

Das kirchliche Einvernehmen wird von den kirchlich Beauftragten erteilt. Diese sind je nach Schulart verschieden:

Im Bereich der Grund-, Haupt-, Werkreal, Real- und Gemeinschaftsschulen sowie an den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren sind die Schuldekaninnen und Schuldekane zuständig.

Im Bereich der allgemein bildenden Gymnasien liegt die Zuständigkeit bei dem Fachreferenten bzw. der Fachreferentin an den Regierungspräsidien.

RP Stuttgart: StD Matthias Imkampe
Tel. 0711 904-17537 Matthias.Imkampedontospamme@gowaway.rps.bwl.de


RP Tübingen: StD‘ Reinhild Fliethmann
Tel. 07071 757-2154 Reinhild.Fliethmanndontospamme@gowaway.rpt.bwl.de

Im Bereich der beruflichen Schulen liegt die Zuständigkeit beim Fachreferenten im Evangelischen Oberkirchenrat.