Kloster Maulbronn

Pixabay, PixelDino

Das Kloster Maulbronn gilt als die am besten erhaltene Klosteranlage nördlich der Alpen. Hier sind alle Stilrichtungen und Entwicklungsstufen von der Romanik bis zur Spätgotik vertreten. Das Kloster ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Ortsmitte von Maulbronn und umfasst - von einer Mauer umschlossen - die Klostergebäude, in denen sich auch ein evangelisches Gymnasium befindet, das Rathaus und andere Verwaltungsämter, aber auch eine Schreinerei, mehrere Restaurants u.a.m.

Das Kloster Maulbronn ist seit Dezember 1993 Weltkulturerbe der UNESCO.

Kloster Maulbronn
Am Klosterhof 5
75433 Maulbronn
infodontospamme@gowaway.kloster-maulbronn.de
www.kloster-maulbronn.de

Weitere Informationen

 

Öffnungszeiten

1. März - 31. Oktober: Mo - So, Feiertag,  9.00 - 17.30 Uhr
1. November - 28. Februar: Di - So, Feiertag, 9.30 - 17.00 Uhr

Zielgruppe

Klassen 1 - 13

Angebote

Für Schulklassen gibt es altersgerechte, pädagogisch durchdachte und originelle Führungen - auch zu speziellen Themen: Geschichte und Kunst aktiv erleben

Wenn gewünscht, übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung das komplette Lernangebot.

Alle Angebote sind kostenpflichtig.