Geschichtsort Hotel Silber

Screenshot, geschichtsort-hotel-silber.de

Das „Hotel Silber“ in Stuttgart wurde mehr als ein halbes Jahrhundert lang von der Polizei genutzt und war Zentrale der Gestapo für Württemberg und Hohenzollern. In dem einstigen Ort des NS-Terrors entstand als Bürgerbeteiligungsprojekt ein Ort des historisch-politischen Lernens und der Begegnung. Die Ausstellung und verschiedene Veranstaltungen beschäftigen sich mit Tätern und ihren Opfern, mit der Institution Polizei und ihrer Rolle in drei politischen Systemen.

Hotel Silber
Dorotheenstr. 10
70173 Stuttgart
Telefon: 07112124040
hotel-silberdontospamme@gowaway.hdgbw.de
geschichtsort-hotel-silber.de

Weitere Informationen

 

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag und Feiertage 10 - 18 Uhr
Mittwoch bis 21 Uhr

Eintritt frei


Zielgruppe

Mit unterschiedlichen pädagogischen Formaten werden der historische Ort und die Dauerausstellung zu Polizei und Verfolgung erschlossen. Die Angebote für Gruppen richten sich an Jugendliche ab 13 Jahren, Schülerinnen und Schüler aller Schularten (ab Klasse 9) sowie an Erwachsene.


Angebote

Führungen

Neben einem allgemeinen Rundgang durchs Haus gibt es Schwerpunktführungen.

Bei einer Schwerpunktführung (90 Minuten) wird ein Bereich der Ausstellung bzw. des Museums ausführlicher behandelt. Bitte geben Sie bei der Buchung den gewünschten Bereich an.

  • Polizei und die Errichtung der NS-Diktatur
  • Ausgrenzung aus der „Volksgemeinschaft“
  • Völkermord
  • Kontinuitäten der Verfolgung nach 1945?
  • Streit um die Erinnerung

Workshops

  • Gestapo und Judenmord (Sek I niveaudifferenziert G/M/E und Sek II) 
  • Verfolgung von Widerstand (Sek I niveaudifferenziert G/M/E und Sek II)
  • Ausgrenzung und Verfolgung am Beispiel der Gestapo-Zentrale in Stuttgart
  • "Sunen amen! - Hört uns!". Der nationalsozialistische Völkermord an den Sinti und Roma
  • Verfolgung durch die Polizei im Nationalsozialismus und Formen von Ausgrenzung und Diskriminierung in der Gegenwart 


Unterrichtsmaterialien

Zum Workshop "Gestapo und Judenmord" werden niveaudifferenzierte Aufgaben zur Vor- und Nachbereitung zur Verfügung gestellt.
Darüber hinaus gibt es weitere Lehr- und Lernmaterialien im Museumsshop.

 

Website

www.geschichtsort-hotel-silber.de

Den Geschichtsort virtuell besuchen

Museumsflyer und Veranstaltungsprogramm